Ingeni.ch verwendet Cookies. Durch weiteres Besuchen stimmen sie ihrer Nutzung zu. Erfahren Sie mehr über Cookies
2010 - 2014

Umbau des Genfer Hauptbahnhofs Cornavin

Zustand
Ausgeführt
Ort
Genf
©Itten+Brechbühl
Bauherrschaft
SBB Immobilien

Architekten
Itten + Brechbühl / GWJ / Tekhne

Vergabe
Wettbewerb

©Itten+Brechbühl
Das Projekt

Der Bahnhof Cornavin, das Nervenzentrum des Verkehrs der Genfer Region, wurde radikal umgebaut, um die 120.000 Reisenden pro Tag aufnehmen zu können. Hinter seinen Fassaden aus den 1930er Jahren hat die Baustelle alle Herausforderungen des Projektmanagements in einer städtischen Umgebung und an einem Standort unter Denkmalschutz gestellt.

©INGENI
Das Projekt

Der Entwurf der Tragstruktur des Komplexes berücksichtigt eine etappenweise Umsetzung, um die Kontinuität des Verkehrs und des SBB-Betriebs des Bahnhofes während der gesamten Bauarbeiten zu gewährleisten.

©INGENI
Grösse
65'500 m3

Kosten
80 Mio.
©INGENI