Ingeni.ch verwendet Cookies. Durch weiteres Besuchen stimmen sie ihrer Nutzung zu. Erfahren Sie mehr über Cookies
2012 - 2015

JTI - Weltweiter Hauptsitz

Zustand
Ausführung
Ort
Genf
©DMK - SOM
Bauherrschaft
JTI

Architekten
SOM Skidmore, Owings & Merrill Inc., Burckhardt+Partner

Vergabe
Direktauftrag

©Thomas Jantscher - SOM
Das Projekt

Der neue Hauptsitz der Japan Tobacco International ist ein gelungenes Zusammenspiel aus Architektur, Tragwerksplanung und Innenarchitektur. Die Geometrie des Gebäudes mit seinen 25.000 m² Bürofläche wird durch die dreieckige Form der Parzelle bestimmt. Da die Gebäudeecken in nordöstlicher und südwestlicher Richtung angehoben wurden, kann der gesamte Standort über einen Hof überbrückt werden. 

©INGENI
Das Projekt

Die Einmaligkeit dieses Gebäudes ergibt sich aus dem beeindruckenden Raum unter der Auskragung von 60 m und den Spannweiten von 80 m. Im Inneren des Gebäudes existiert ein durchgehender Parcours von der Eingangshalle im Erdgeschoss bis zum Panorama-Restaurant im oberen Teil. Das innovative Tragwerkskonzept des umlaufenden, räumlichen Stahl-Fachwerkträgers ermöglicht die Anordnung von weitläufigen Freiflächen.

 

Most Innovative Structure 2017, Structural Engineering Awards, SEAOI
Auszeichnung SZS, Stahlbaupreis "Prix Acier 2016"
Publikumsauszeichnung "Architizer A+ Award 2016"

©INGENI
©INGENI
©INGENI
©INGENI
©INGENI
©INGENI