Ingeni.ch verwendet Cookies. Durch weiteres Besuchen stimmen sie ihrer Nutzung zu. Erfahren Sie mehr über Cookies
2013 - 2017

Aquatis - Aquarium Vivarium und Wasserstadt

Zustand
Ausführung
Ort
Lausanne, Waadt
©DMK
Bauherrschaft
Stiftung Aquatis

Architekten
Richter. Dahl Rocha & Associés Architectes

Vergabe
Wettbewerb

©INGENI
Das Projekt

Die Wasserstadt Aquatis ist ein neues wissenschaftliches Kulturzentrum für Frischwasser und Umweltschutz. Es handelt sich um ein Einzelprojekt aus Stahlbeton, welches sich auf dem bestehenden Parkhaus P+R Vennes in Lausanne befindet. Bei diesem Projekt steht man zahlreichen Herausforderungen gegenüber. 

©DMK
Das Projekt

Auf einem kreisförmigen Grundriss befinden sich ein Museum mit einem interaktiven Weg durch die 5 Kontinente, 2 grosse Aquarien, ein Tropenwald sowie ein Restaurant. Das Tragwerk besteht aus einem Raster aus Pfeilern und vertikalen Stahlbetonkernen. Das Tragwerk kann die Lasten von bis zu 40 Aquarien und Terrarien sowie zwei Bassins (1 Million Litern bzw. 425.000 Litern Wasser) aufnehmen.

©INGENI
Grösse
41'000 m3

Kosten
Vertraulich
©INGENI
©INGENI