Ingeni.ch verwendet Cookies. Durch weiteres Besuchen stimmen sie ihrer Nutzung zu. Erfahren Sie mehr über Cookies
2015

PAV Etoile

Zustand
Projekt
Ort
Genf
©p.-a. dupraz architecte
Bauherrschaft
Kanton Genf

Architekten
Pierre-Alain Dupraz, Byrne, Proap, Swisstraffic

Vergabe
Wettbewerb

©p.-a. dupraz architecte
Das Projekt

Im Zentrum des Genfer Stadtbereichs Praille Acacias Vernets (PAV) und in unmittelbarer Nähe des zukünftigen Bahnhofs der Bahnstrecke CEVA in Lancy-Pont-Rouge stellt das Projekt Étoile einen der Zugänge in das Ballungsgebiet von Genf dar.

©p.-a. dupraz architecte
Das Projekt

Die Herausforderung besteht darin, aus diesem Durchgangsgebiet ein neues Zentrum des Stadtviertels entstehen zu lassen. Vier abgestufte Blöcke bilden ein Ensemble von Gebäuden mit bis zu 175 m Höhe. Um die städtebauliche Entwicklung des öffentlichen Raumes dieses Viertels zu gewährleisten, wird die Durchgangsstrasse "Route des Jeunes" vollständig überdacht.

©p.-a. dupraz architecte
Grösse
15 ha

Kosten
2'000
©p.-a. dupraz architecte