Ingeni.ch verwendet Cookies. Durch weiteres Besuchen stimmen sie ihrer Nutzung zu. Erfahren Sie mehr über Cookies
2013

Passerelle über die Rhone

Zustand
Wettbewerb
Ort
Venier & Onex
©Descombes Rampini
Bauherrschaft
Gemeinde Venier und Onex & SIG

Architekten
Consortium Rampini construction, Philippe Meylan, Zwalen & Mayr SA, Fressinet SA

Vergabe
Wettbewerb

©Descombes Rampini
Das Projekt

Die Passerelle führt die Fussgänger und Werkleitungen über die Rhone und verbindet die Gemeinden Vernier und Onex. Sie überbrückt den Fluss mit einer Spannweite von 105 m und erschliesst die Wanderwege. Damit bietet sie den Fussgängern einem neuen Ausblick auf die Natur.

©Descombes Rampini
Das Projekt

Das Querprofil hat eine Abmessung von 3 m x 3 m und lässt dadurch die Stahlbrücke leicht in der Längsansicht wirken.

Das Projekt erfüllt die hohen Anforderungen eines Landschafts- und Tierschutzgebietes.