Ingeni.ch verwendet Cookies. Durch weiteres Besuchen stimmen sie ihrer Nutzung zu. Erfahren Sie mehr über Cookies
2020 - 2022

Passerelle über die Rhone

Zustand
Ausführung
Ort
Vernier & Onex
©Descombes Rampini
Bauherrschaft
Gemeinde Vernier und Onex & SIG

Architekten
Consortium Rampini construction, Philippe Meylan, Zwalen & Mayr SA, Fressinet SA

Vergabe
Wettbewerb

©Descombes Rampini
Das Projekt

Die Passerelle führt die Werkleitungen über die Rhône und verbindet die Gemeinden Vernier und Onex. In direktem Dialog mit den stark bewaldeten Ufern und der weiten Sicht auf den Lauf der Rhône überquert die Brücke den Fluss in einer Spannweite von 117 m. Mit ihrer geradlinigen und leichten Form passt sie sich unauffällig in das Gelände ein.

©Descombes Rampini
Das Projekt

Das gewählte Konstruktionssystem, bestehend aus vier Tragseilen und einer Reihe vorgefertigter Metallrahmen, auf denen das Brückendeckaufliegt, sorgt für eine hohe Transparenz des Bauwerks und minimiert den optischen Einfluss. Durch die Konstruktion vom Ufer aus wird der Wasserverkehr während der Bauarbeiten nicht gestört.